Veranstaltungskalender

November 2017
SoMoDiMiDoFrSa
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

Aktuelle Termine


Tauschtag


Tauschtag


Tauschtag


Tauschtag


Tauschtag

Sie sind hier: Startseite > LV-Nachrichten > 113. Deutscher Philatelistentag in Heidenheim 11.-13. Oktober 2013 - LV Nachrichten 155 / Dezember 2013

113. Deutscher Philatelistentag in Heidenheim 11.-13. Oktober 2013

Ein Rückblick bzw. eine Beschreibung des Ablaufs findet man ausführlich in der Philatelie, Ausgabe November 2013, Seiten 10-14. Aus dem Grunde möchte ich mir eine Zusammenfas-sung der wirklich eindrucksvollen Ereignisse dieses Wochenendes ersparen. Unser Landesverband war mit Helma und Oswald Janssen, Rolf Behrens und Martin Beck dort gut vertreten. Helma und Oswald sind per Zug angereist, Rolf und ich haben die weite Tour mit dem Auto bewältigt.

Beim Abend des Landesverbandes Südwestdeutscher Briefmarkensammler trafen wir dann endlich zusammen. Helma und Oswald hatten die gemeinsame Sitzung des Verwaltungsrates mit dem Vorstand wahrgenommen. Wir kamen erst gegen Abend nach der langen Autofahrt dort an. Man traf wieder Freunde und Bekannte und konnte gute Gespräche führen und Erfahrungen austauschen.

113 Deutscher Philatelistentag Bild 1

Der Sonnabend allerdings wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Schließlich standen sehr viele Punkte auf der Tagesordnung der Hauptversammlung u.a. die Neuwahl des Vor-standes. Wer es schon einmal erlebt hat, weiß, dass die Stimmenauszählungen sehr zeitrau-bend sind. So haben wir von 9.30 Uhr bis in den späten Nachmittag im Sitzungssaal des Kon-zerthauses ausgeharrt. Gelohnt hat es sich allemal. Konnten wir doch dabei sein, wie der neue Bundesvorstand mit großer Mehrheit gewählt wurde. Es war die Hoffnung der Anwe-senden zu spüren, dass eine Zeitwende mit dem Generationswechsel im Vorstand vollzogen werden könnte.

113 Deutscher Philatelistentag Bild 2

Der neue Vorstand(v.l) Thomas Höpfner(Ausstellungswesen),Alfred Schmidt (Vizepräsident), Helma Janssen (Jugendarbeit), Uwe Decker (Präsident) und Michael Fukarek (Finanzen).

Am Sonntag um 10 Uhr beim Philatelistentag mit den Ehrungen und der Verabschiedung des bisherigen Präsidenten und jetzigen Ehrenpräsidenten Dieter Hartig waren wir selbstver-ständlich dabei.

Nicht unerwähnt möchte ich lassen, dass unser Landesverband im Bund gut vertreten ist. Oswald im Verwaltungsrat, Helma im Bundesvorstand und ich wurde als Rechnungsprüfer gewählt. Wir aus dem Norden „mischen also ganz ordentlich“ mit.

Schließen möchte ich mit meinen ganz herzlichen Glückwünschen an Helma Janssen zur Wiederwahl in den Bundesvorstand. Wenn ich richtig aufgepasst habe, hat sie die höchste Stimmenzahl bei den Wahlen erreicht. Alles Gute bei deiner Vorstandsarbeit, liebe Helma!

Martin Beck 01.11.2013