Veranstaltungskalender

November 2017
SoMoDiMiDoFrSa
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

Aktuelle Termine


Tauschtag


Tauschtag


Tauschtag


Tauschtag


Tauschtag

Sie sind hier: Startseite > LV-Nachrichten > Ist eine Sammlung wertvoll

Ist eine Sammlung wertvoll ?

Ist eine Sammlung wertvoll ?
- Wie viele Alben sind es?
Sammlungen mit nur wenigen Steckbüchern sind normalerweise annähernd wertlos
- Vordruckalben oder Steckbücher
Vordruckalben deuten auf einen ambitionierten Sammler hin
- Wenig wert sind
Ersttagsblätter und FDCTs (soweit nicht sehr frühe (vor 1956) Kartonphilatelie (Sonderstempel, Maximumkarten ....
) Motivsammlungen
Ausgaben ab 1960, soweit nicht große Mengen, exotische Gebiete oder noch postgültig
Doublettenbücher mit Massenware
- Hinweise auf eine eher wertvolle Sammlung
Fotoatteste
Loskarten oder Rechnungen von Auktionshäusern
Bekannte Spitzenwerte (Posthornsatz !)
Sind die ersten Seiten eine Ländersammlung gefüllt ?
Wertaufstellung des Sammlers
Spezialsammlungen
Informationen üben den Sammler (wie lange gesammelt, Vereinsmitgliedschaft und ARGE'n, auf Auktionen gekauft usw.
) -Katalogwerte
eine Sammlung mit 1000 oder 2000 EUR Katalogwert ist meist nur 20 oder 80 EUR Wert, Spitzenwerte mit Attest können 30 %oder mehr bringen Stolpersteine
schlechte Qualität
reich gerechnet (falsch bestimmte Werte, ungeprüfte Farben, Fälschungen)
große Mengen Massenware im Katalogwert zusammengerechnet.
Informationen, die man dem Auktionator nennen sollte:
Zahl der Alben und Steckbücher (je separat)
Hinweise auf eine eher wertvolle Sammlung (siehe oben)
Wertaufstellung des Sammlers
Copyright: Dr. Reinhard Fischer, Joachimstrasse 7, 53113 Bonn 0228/263130
reinhardfischer(at)briefmarkenauktionen(dot)net