Veranstaltungskalender

Juni 2017
SoMoDiMiDoFrSa
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Aktuelle Termine


Rang 1 Ausstellung


Rang 1 Ausstellung


Rang 1 Ausstellung


Tauschtag


Tauschtag

Sie sind hier: Startseite > News-Links > Martin Luther – Reformator und Bibelübersetzer

Martin Luther – Reformator und Bibelübersetzer

Neues Unterrichtsmaterial aus der Reihe Briefmarke &Bildung

(SiD) Rechtzeitig mit der der Luther-Briefmarke im April bringt die Bundesstelle für Jugend, Familie und Bildung Lehrermaterial zum Reformationsjubiläum heraus. In einem ausgiebig mit philatelistischen Materialien illustrierten Lehrerheft stellt Milan Maringer den Reformator und Bibelübersetzer Martin Luther vor.

Neben den Stationen seiner Vita werden wichtige Ereignisse der Reformation herausgearbeitet: Anschlag der 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg, Reichstag in Worms, der Beginn der Bibelübersetzung ins Deutsche auf der Wartburg. In besonderen Kapiteln widmet sich Maringer der sprachschöpferischen Leistung Luthers, geht auf die Bedeutung von Fabeln in seinen Predigten ein und beschreibt die Bedeutung der Bibel und des geschriebenen Wortes als Grundlage des Glaubens.

Dazu erscheint ein sechsseitiges Arbeitsheft. Vier Seiten sind dem Ermitteln des mit dem Lehrerheft vermittelten Wissens gewidmet. Auf einem fünften Blatt stellt Siegfried Dombrowsky nach der Klippertschen Spiralmethode einen Weg vor, wie sich Kinder und Jugendliche das Wesentliche zum Reformationsjubiläum selbständig einprägen können.

Zu beziehen sind Lehrerheft und Arbeitsblatt gegen Voreinsendung von 1,45 € in Briefmarken an: Bundesstelle für Jugend, Familie und Bildung, Siegfried Dombrowsky, Lehmbank 32, 29693 Eickeloh.